Ophelias Culture PR - PR-Agentur für Klassische Musik und Kultur

Klassische Musik und Kultur sind unsere Leidenschaft. Seit mehr als 18 Jahren betreut Ophelias Culture PR als PR-Agentur KünstlerInnen, Kulturinstitutionen und Unternehmen mit kulturellen Interessen im Bereich der Public Relations und Kommunikation. 


Aktuelle Projekte

Yulianna Avdeeva

Yulianna Avdeeva, Gewinnerin des Internationalen Chopin-Wettbewerbs 2010, besticht durch intensive Musikalität und emotionale Tiefe, kombiniert mit brillanter Technik und intellektuellem Scharfsinn.

Weiterlesen …

Barcelona Obertura

Barcelona zählt zu den spannendsten Kulturstädten der iberischen Halbinsel und verzaubert seine Besucher mit einem vielfältigen Angebot. Unter dem Titel „Barcelona Obertura – Classic and Lyric“ haben sich nun die führenden Institutionen klassischer Musik in Barcelona vereinigt.

Weiterlesen …

Chor des Bayerischen Rundfunks

Der Chor des Bayerischen Rundfunks genießt aufgrund seiner besonderen klanglichen Homogenität und der stilistischen Vielseitigkeit höchstes Ansehen in aller Welt.

Weiterlesen …

Concerto Copenhagen

Concerto Copenhagen ist Skandinaviens bekanntestes und weltweit eines der innovativsten Barockensembles.

Weiterlesen …

Concerto Köln

Concerto Köln heißt 30 Jahre Entdeckerfreude pur, zahlreiche, hervorragend besprochene CD-Einspielungen und viele hochkarätige Auszeichnungen wie der „Midem Classical Award“, der „Grammy“ oder der „Diapason d‘Or“. Als PR-Agentur für klassische Musik betreuen wir das Ensemble bereits seit 10 Jahren.

Weiterlesen …

Ensemble Modern

2020 feiert das Ensemble Modern sein 40-jähriges Jubiläum und ist damit das älteste deutsche Ensemble, das sich ausschließlich zeitgenössischer Musik des 20. und 21. Jahrhunderts widmet.

Weiterlesen …

News

Simone Rubino auf dem Cover des SZ Magazin

Simone Rubino ziert das Cover des aktuellen SZ Magazin. In einem aufwändigen Shooting wurde im Dezember eine mehrseitige Fotostrecke produziert, für die der Künstler Jörg Loose eigens Schlagzeugsets aus Küchen- und Alltagsgegenständen schuf.

Weiterlesen …

Verdis „Aida“ in der Regie des Intendanten Stefano Mazzonis di Pralafera und dirigiert von Speranza Scappucci an der Opéra Royal de Wallonie-Liège – Premiere 26. Februar 2019

Als „Chefsache“ kommt an der Opéra Royal de Wallonie-Liège ab 26. Februar Giuseppe Verdis (1813–1901) gefeierte „Aida“ auf die Bühne: die Inszenierung liegt in der Hand des Intendanten Stefano Mazzonis di Pralafera,
die Musikalische Leitung bei Chefdirigentin Speranza Scappucci.

Weiterlesen …

„Bach und seine Söhne“ – Martin Stadtfeld auf Tour mit den Trondheim Soloists, u.a. Konzerte in München (2.2.) und Berlin (3.2.)

Martin Stadtfeld geht im Februar mit den Trondheim Soloists auf Tour und spielt in Deutschland Konzerte in München (Prinzregententheater, 2.2.) und Berlin (Kammermusiksaal der Philharmonie, 3.2.). Gemeinsam spielen er und das norwegische Ensemble zwei Klavierkonzerte der Bachfamilie.

Weiterlesen …

CD-Neuveröffentlichung am 25. Januar: Porträt-CD von Oboist Christian Hommel bei Ensemble Modern Medien

Das Ensemble Modern legt mit „Aulos / Bel Canto“ von Christian Hommel eine neue CD in der erfolgreichen Reihe der Portrait-Alben vor und setzt damit seine Kooperation mit hr2-kultur fort. Die Solisten des Ensemble Modern verwirklichen in der Reihe individuell ihre persönlichen Programmfolgen und Konzept auf einem Album.

Weiterlesen …

„Lullaby Experience“ – Ensemble Modern lädt ein, die Melodien unserer Kindheit zu singen

Der französische Komponist Pascal Dusapin lädt in seinem Projekt „Lullaby Experience“ gemeinsam mit dem Ensemble Modern Menschen weltweit dazu ein, die Melodien ihrer Kindheit in seine Komposition einfließen zu lassen.

Weiterlesen …