News

Das Royal Opera House überträgt Gounods „Faust“ live im Kino, 30. April

Am 30. April entführt Gounods „Faust“ in der bildgewaltigen und packenden Inszenierung von David McVicar das Publikum ins Paris der 1870er Jahre. Die Produktion des Royal Opera House wird live in zahlreichen Kinos in Deutschland und Österreich übertragen. In der hochkarätigen Besetzung singt der amerikanische Tenor Michael Fabiano die Titelpartie des Faust, die deutsche, weltbekannte Sopranistin Diana Damrau übernimmt die Rolle seiner Geliebten Marguerite und der uruguayische Bassbariton Erwin Schrott gibt den Méphistophélès.

 

Gounods Vertonung des Faust-Stoffs ist seit der Uraufführung 1859 ein großer Erfolg; die „Juwelenarie“ der Marguerite wurde zum Opernhit. Regisseur David McVicar lässt die Palette der französischen Grand Opéra in ihrem ganzen Reichtum erstehen. Virtuose Arien, ein pompöses Bühnenbild, Balletteinlagen und ein ekstatisches Finale machen dieses Werk zum Inbegriff des Bühnenspektakels.

In französischer Sprache erzählt Gounod die Liebestragödie und Parabel über das ewige Streben nach dem Unerreichbaren: Der desillusionierte Philosoph Faust hat seinen Glauben an Gott verloren und ruft nach Satan, der ihm in Gestalt von Méphistophélès einen Deal anbietet. Für den Preis seiner Seele erlangt Faust Jugend und die Liebe der jungen Marguerite. Faust stimmt zu, verführt Marguerite – und verlässt sie dann mit katastrophalen Folgen.

 

„Faust“ wird am Dienstag, 30. April, um 19.45 Uhr live übertragen und dauert etwa drei Stunden und 30 Minuten mit einer Pause. Viele Kinos zeigen die Übertragung auch als Aufzeichnung in den Wochen danach. Mehr Informationen zu Terminen und teilnehmenden Kinos unter www.rohkinotickets.de.

 

Die Kinoübertragungen des Royal Opera House bieten dem Publikum die besten Plätze im Haus. Dazu gehören exklusive Hintergründe, Backstage-Interviews und detaillierte Nahaufnahmen der Interpreten. Das Royal Opera House feiert im Jahr 2018 das 10-jährige Bestehen seiner Kino-Live-Übertragungen, mit denen es den Weg bereitete, hochkarätige Opern- und Ballett-Aufführungen Zuschauern in der ganzen Welt nahe zu bringen. 2017/18 war mit mehr als einer Million verkaufter Tickets weltweit, davon fast 100.000 in Deutschland und Österreich, die bisher erfolgreichste Kino-Saison des Royal Opera House.

 

Social Media: #ROHfaust

Pressefotos unter: https://we.tl/t-hfKhrw04oU

 

Zurück