Aktuelle Projekte

Queen Sonja International Music Competition

Der internationale Königin Sonja Musikwettbewerb (norwegisch: „Dronning Sonja Internasjonale Musikkonkurranse“) ist einer der weltweit führenden Gesangswettbewerbe. Seit 1988 findet er alle zwei Jahre in Oslo statt und richtet sich seit 1995 an SängerInnen klassischer Musik aus aller Welt. Das Ziel ist einerseits die Unterstützung des Karrierestarts junger, talentierter Sänger, aber auch ein Brückenschlag zwischen der norwegischen und der internationalen Musikszene. Als institutionelle Partner fungieren die Norwegische Oper & Ballett, die norwegische Akademie für Musik, der norwegische Rundfunk, das Philharmonische Orchester Oslo und das norwegische Königshaus. Aus dem Wettbewerb sind so bekannte Künstlerpersönlichkeiten wir Lise Davidsen, Elsa Dreisig, Daniel Behle und Mari Eriksmoen hervorgangen.

Weitere Informationen:

www.qsimc.no

Zurück