Aktuelle Projekte

Kissinger Sommer

Der Kissinger Sommer zählt deutschlandweit zu den bedeutendsten Festivals im Bereich klassischer Musik. Seit September 2016 ist Tilman Schlömp Intendant und zeichnet künstlerisch für das Programm verantwortlich. Mit ihm wird das Traditionsfestival weiterentwickelt und widmet sich zukünftig verschiedenen Themenfeldern. So steht das Programm des Kissinger Sommers 2017 unter dem Motto „1830 – Romantische Revolution“. Ebenfalls neu ist die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen als „Orchestra in Residence“, ausgerichtet für die kommenden fünf Jahre. Außerdem werden 2017 die Geigerin Patricia Kopatchinskaja und die Mezzosopranistin Vesselina Kasarova dem Kissinger Sommer als „Artists in Residence“ näher vorgestellt.

 

Weitere Informationen:

www.kissingersommer.de

Zurück