News

Programm vom 14. Juli mit Tenor Juan Diego Flórez steht fest

München, 04.06.2018 – Die Münchner Philharmoniker freuen sich, das Programm ihres Konzertes mit Startenor Juan Diego Flórez am 14. Juli bekanntgeben zu können: Das Publikum darf sich auf bekannte Arien aus deutschen, italienischen und französischen Opern freuen. Eröffnen wird den Abend die Ouvertüre aus „Le nozze di Figaro“ von W. A. Mozart, gefolgt von wohl einer der schwersten Tenorarien des lyrischen Faches – der Bildnisarie aus „Die Zauberflöte“. Nach der Arie von Gaetano Donizetti „Fra poco a me ricovero“ aus „Lucia di Lammermoor“ gibt es einen Abstecher ins französische Fach: Die Ouvertüre „Le Carneval Romain“ op. 9 von Hector Berlioz und „Pourquoi me reveiller“ aus „Werther“, sowie „Ah, fuyez douce image“ aus „Manon“ von Jules Massenet. Giuseppe Verdis Ouvertüre zu „La forza del destino“ und die Arie „La mia letizia“ aus „I Lombardi“ sowie „Che gelida manina“ aus Giacomo Puccinis „La bohème“ schließen den ersten Teil des Konzertabends ab. Das Programm der zweiten Konzerthälfte bleibt unverändert. Die Münchner Philharmoniker spielen unter ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev Nikolaj Rimskij-Korsakows „Scheherazade“ op. 35. Für das Konzert sind noch Restkarten verfügbar.

Juan Diego Flórez ersetzt den Geiger David Garrett, der krankheitsbedingt nicht bei Klassik am Odeonsplatz auftreten kann. Flórez gilt als einer der führenden Tenöre unserer Zeit und gastiert regelmäßig an allen renommierten Opernhäusern. Bekannt ist er vor allem für seine makellose Höhe und seine geradezu atemberaubende Leichtigkeit.

 

Die Eröffnung von Klassik von Odeonsplatz am Freitag, den 13. Juli 2018 gestalten das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Cristian Măcelaru und die Sopranistin Diana Damrau. Auf dem Programm stehen Werke von Bernstein, Massenet, Satie/Debussy, Puccini, Gounod und Dvořák. Für dieses Konzert sind noch Karten verfügbar.

 

Klassik am Odeonsplatz steht für Musik auf höchstem Niveau in einzigartiger Atmosphäre. Seit der Gründung des hochkarätigen Klassik-Open-Airs im Jahr 2000 und danach regelmäßig ab 2002 treten an einem Wochenende im Juli auf einem der prachtvollsten Plätze Europas zwei Top-Orchester Münchens und weltberühmte Klassikstars auf. Veranstalter sind der Bayerische Rundfunk und die Landeshauptstadt München. Mercedes-Benz München ist Hauptsponsor von Klassik am Odeonsplatz. Die Veranstaltung hat eine Kapazität von 16.000 Plätzen.

Weitere Infos unter www.klassik-am-odeonsplatz.de. Karten bei München Ticket, Tel.: 089 54 81 81 81, www.muenchenticket.de BRticket, Tel.: 0 800 / 59 00 594 (gebührenfrei), www.br-ticket.de sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Zurück