News

Daniel Behle gibt Lohengrin-Debüt

© Lucia Hunziker

Tenor Daniel Behle geht weiter den Schritt ins Heldenfach und gibt Ende November sein Debüt als Lohengrin an der Oper Dortmund. Die Neuproduktion von Ingo Kerkhof feiert am 30. November Premiere.

 

Nach seinem Debüt als Erik in „Der fliegende Holländer“ Ende 2015 hat Daniel Behle sein Wagner-Repertoire stetig erweitert und u.a. bei den Bayreuther Festspielen den David in „Die Meistersinger von Nürnberg“ sowie die Rolle des Froh in „Das Rheingold“ gesungen.

Seinen Wurzeln als Mozart-Sänger bleibt Daniel Behle auf seinem aktuellen Solo-Album „MoZart – Zero to Hero“ treu, das hervorragende Kritiken bekommt und „auf ganzer Linie überzeugt“ (WDR3).

 

Mehr zu Daniel Behle hier und auf seinen Social-Media-Kanälen

Zurück