News

CD-Neuveröffentlichung am 25. Januar: Porträt-CD von Oboist Christian Hommel bei Ensemble Modern Medien

Das Ensemble Modern legt mit „Aulos / Bel Canto“ von Christian Hommel eine neue CD in der erfolgreichen Reihe der Portrait-Alben vor und setzt damit seine Kooperation mit hr2-kultur fort. Die Solisten des Ensemble Modern verwirklichen in der Reihe individuell ihre persönlichen Programmfolgen und Konzept auf einem Album.

 

Ensemble Modern-Oboist und Englischhorn-Virtuose Christian Hommel zeichnet mit seiner Doppel-CD „Aulos / Bel Canto“ die moderne Entwicklungsgeschichte des solistischen Doppelrohrblatt-Instruments nach. Beginnend bei der Hirtenweise aus Wagners „Tristan und Isolde“ fährt er mit Benjamins Brittens „Metamorphosen“ fort. Bahnbrechende Solowerke des 20. Jahrhunderts wie u.a. „Ungebräuchliches“ von Rolf Riehm, die „Atemstudie“ von Vinko Globokar, John Cages „Ryoanji“ oder Luciano Berios „Sequenza VII“ sowie eine Vielzahl neuerer ihm gewidmeter fordernder Werke des 21. Jahrhunderts schließen sich an. Dazu gehören Komponisten wie Jörg Birkenkötter, Uwe Rasch, Vito Žuraj oder Catherine Milliken. Christian Hommel bietet somit eine Bestandsaufnahme seines Instruments, dessen Geschichte und dessen aktueller klanglicher Gestalt. Christian Hommel ist seit 2008 Mitglied des Ensemble Modern.

 

Werke von Mark Andre, Luciano Berio, Jörg Birkenkötter, Benjamin Britten, John Cage, Friedrich Cerha, Edison Denissow, Vinko Globokar, Thomas Hammelmann, Catherine Milliken, Samir Odeh-Tamimi, Uwe Rasch, Rolf Riehm, Kilian Schwoon, Christian Pedro Vásquez Miranda, Isang Yun, Vito Žuraj

 

Über den Einzelhandel, den Onlineshop des Ensemble Modern unter www.ensemble-modern.com erhältlich.

Vertriebspartner: harmonia mundi

 

Zurück