News

Thomas Larcher erhält den mit 75.000 € dotierten „Prix de Composition Musicale“ der Fondation Prince Pierre (Monaco)

Gestern, am 4. Oktober, wurde der österreichische Komponist Thomas Larcher mit dem „Prix de Composition Musicale“, dem Kompositionspreis der Fondation Prince Pierre (Monaco), ausgezeichnet. Den mit 75.000 € dotierten Preis erhält er für seine Sinfonie Nr. 2 „Kenotaph“ aus dem Jahr 2016.

 

Weiterlesen …

CD-Veröffentlichung am 12.10.2018: Martin Stadtfeld mit Arrangement der Chaconne aus der Partita Nr. 2 d-Moll und „Homage to Bach“

Martin Stadtfelds langjährige Beschäftigung mit der Musik Johann Sebastian Bachs trägt jetzt auch kompositorische Früchte. Auf seiner neuen CD dokumentiert er eigene Bearbeitungen und Werke, die eng um Bachs Kosmos kreisen.

Weiterlesen …

Das Royal Ballet London zeigt „La Bayadère“ live in zahlreichen deutschen und österreichischen Kinos

Am Dienstag, den 13. November 2018 wird „La Bayadère“ live aus dem Royal Oper House in London übertragen. Darin versetzt das Royal Ballet sein Publikum in eine Welt der Tempeltänzerinnen, rachsüchtigen Götter, eifersüchtigen Prinzessinnen und edlen Krieger.

Weiterlesen …

Simone Rubino mit Uraufführung von Avner Dormans Schlagzeugkonzert in der Elbphilharmonie (20.10.); Artist in Residence des Münchner Rundfunkorchesters (ab 14.11.)

Für Simone Rubino startet die Saison 18/19 mit einem Höhepunkt: Am 20. Oktober spielt er mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester die Uraufführung des Konzerts für Schlagzeug und Orchester „Eternal Rhythm“ von Avner Dorman.

Weiterlesen …

Münchner Rundfunkorchester spielt die Münchner Erstaufführung von Rossinis „Sigismondo“ mit Marianna Pizzolato in der Titelrolle (14. Oktober)

Das 1. Sonntagskonzert der Konzertsaison 2018/19 widmet das Münchner Rundfunkorchester dem Jubiläumsjahr von Gioachino Rossini. Zu Ehren seines 150. Todestages wird Rossinis Oper „Sigismondo“ aufgeführt, ein etwas in Vergessenheit geratenes Juwel des italienischen Belcanto.

Weiterlesen …