Ophelias Blog

Lucerne Festival

Unter dem Motto „Kindheit“ lockte die diesjährige Sommerausgabe des Lucerne Festival rund 80000 Besucher in ihre Konzerte. An drei Wochenenden haben wir die aus Deutschland angereisten Journalisten in Lucerne vor Ort betreut.

Weiterlesen …

Junge Deutsche Philharmonie

Für die Junge Deutsche Philharmonie war der September ein aufregender (und voller) Monat: Während ein Teil des Orchesters in Frankfurt und Hanau zum spartenübergreifenden Format „Freispiel“ eingeladen hat, waren die anderen Musikerinnen und Musiker mit Jonathan Nott auf Südamerika-Tournee in Argentinien, Brasilien und Kolumbien.

Weiterlesen …

Thomas Larcher

Welch‘ ein Druck muss wohl auf Thomas Larcher gelegen haben, als er am 15. August bei den Bregenzer Festspielen zu Gast war! An diesem Abend wurde seine erste Oper – ein Auftragswerk des Festivals – uraufgeführt.

Weiterlesen …

Herrenchiemsee Festspiele

Schon die Überfahrt von Prien zu den Konzerten auf der Herren- und Fraueninsel bringt das Publikum – und auch die Musiker – in eine andere Welt. Nach den Konzerten konnten wir spektakuläre Sonnenuntergänge, den still daliegenden See und die sich spiegelnden Berge genießen sowie mit den Musikern auf dem Schiff ins Gespräch kommen.

Weiterlesen …

Kissinger Sommer

Die „inspirierende Kraft der Moderne“ stand im Zentrum des diesjährigen Kissinger Sommers vom 15. Juni bis 15. Juli. Insgesamt 63 Konzerte unter dem Motto „1918 – Aufbruch in die Moderne“ ließen in Deutschlands bekanntestem Kurort eine große musikalische Bandbreite von Klassikern des beginnenden 20. Jahrhunderts bis hin zu neuen Konzertformaten entstehen.

Weiterlesen …

Klassik am Odeonsplatz

Am zweiten Juliwochenende verwandelte sich der Odeonsplatz in Münchens schönste Open Air-Bühne. Bei bestem Sommerwetter genossen wir und insgesamt 16.000 Besucher musikalische Höhepunkte in dieser einzigartigen Atmosphäre.

Weiterlesen …

"Spark - die klassische Band" rockt die Tanzfläche

Mit Spark verbindet uns eine enge und langjährige Zusammenarbeit. Das neue CD-Programm „On the dancefloor“ haben wir uns im Frühjahr live in der Nähe von München angehört und waren begeistert:

Weiterlesen …

Sensationserfolg von „La Venezia di Anna Maria“ mit Concerto Köln und Midori Seiler

„Commissario, da ist eine Platte erschienen, die ein ganz neues Licht auf den Komponisten wirft.“ Sogar die Helden aus Donna Leons Kriminalromanen haben sich für eine außergewöhnliche, fiktiv erzählte CD-Rezension in der Rheinischen Post mit dem neuen Album „La Venezia di Anna Maria“ von Midori Seiler und Concerto Köln beschäftigt.

Weiterlesen …

Palazzetto Bru Zane feiert Gounods 200. Geburtstag

Bon annversaire Charles! Im Zeichen der unzähligen und häufig unbekannten Kompositionen des französischen Romantikers stand das Festival des Palazzetto Bru Zane in Venedig im März 2018 und aktuell das sechste Paris-Festival vom 1. bis 29. Juni 2018.

Weiterlesen …

Concerto Copenhagen tourte mit Händels „Brockes Passion“

Mit der „Brockes Passion“ komponierte Georg Friedrich Händel sein einziges geistliches Werk in deutscher Sprache, stilistisch mehr italienische Oper denn Passion. In der Karwoche spielte Concerto Copenhagen das Werk in ausverkauften Sälen in Kopenhagen, Hamburg und den Niederlanden.

Weiterlesen …

Thomas Ebenstein

Für Tenor Thomas Ebenstein war das Frühjahr 2018 ereignisreich: Sein Debüt-Album ist erschienen, als Robespierre überzeugte er an der Wiener Staatsoper in „Dantons Tod“ und im April sprang er an der Bayerischen Staatsoper in München ein.

Weiterlesen …

Max Emanuel Cencic ehrt Nicola Antonio Porpora

Max Emanuel Cencic hat dem großen Gesangslehrers des 18. Jahrhunderts Nicola Antonio Porpora zum 250. Todestag gleich zwei Alben gewidmet. Die Ersteinspielung der Oper „Germanico in Germania“ und ein Solo-Album mit Arien von Porpora.

Weiterlesen …

Houston Symphony auf Europatournee

„Eine Sternstunde“, resümierte die Süddeutsche Zeitung nach dem letzten Konzert des Houston Symphony Orchestra in München. Erstmals seit rund 20 Jahren ging das texanische Orchester auf große Europatournee, geleitet von seinem Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada.

Weiterlesen …

Opéra Royal de Wallonie-Liège: „Le Domino noir“

Mit der ersten Opernpremiere im Jahr 2018 präsentierte die Opéra Royal de Wallonie-Liège einen Publikumsrenner des 19. Jahrhunderts. Aubers heute fast vergessene komische Oper „Le Domino noir“ war auch für uns neu, am 23. Februar feierte sie in Liège einen fulminanten Erfolg.

Weiterlesen …

The King’s Singers auf Jubiläumstour „Gold“

Anfang Februar durfte die große Fangemeinde der King’s Singers in Deutschland das Jubiläumsprogramm „Gold“ endlich live erleben. Die Begeisterung des Publikums und das Medienecho waren groß.

Weiterlesen …

Palazzetto Bru Zane – Mam’zelle Nitouche

Die unterhaltsamen Musikgenres wie Operette, Opera Buffa und Chanson sind bis Mitte des 20. Jahrhunderts ein nicht wegzudenkender Teil der französischen Musikszene gewesen. Deshalb ergründet der Palazzetto Bru Zane in dieser Saison auch das Genre der „leichten Muse“, das damals nicht selten für Furore sorgte.

Weiterlesen …

2018 - das Jahr der Jubiläen

Drei davon möchten wir schon zum Jahresanfang beisteuern und ganz unbescheiden fangen wir mit uns selbst an: Ophelias Culture PR wird in diesem Jahr „volljährig“. Im April 2000 gegründet, gibt es uns nun schon seit 18 Jahren.

Weiterlesen …

The King’s Singers feiern 50-jähriges Jubiläum

15 Interviews in zwei Tagen! Danach waren Johnny und Julian von den King’s Singers erst einmal platt. Die zwei haben beinahe alle Interviews auf Deutsch geführt und sich für die Fragen der Hörfunk- und Printjournalisten in Hamburg und München viel Zeit genommen. Denn Bedarf nach Fragen und Gesprächen gibt es viel.

Weiterlesen …

Francesco Piemontesi: Konzerte im Herbst

In seinen Konzerten im Herbst hat sich Francesco Piemontesi insbesondere dem 2. Klavierkonzert von Franz Liszt gewidmet, das er u.a. mit dem hr-Sinfonieorchester in Frankfurt und dem Bayerischen Staatsorchester in München aufgeführt hat. Sowohl das Publikum als auch die Kritik waren einstimmig begeistert.

Weiterlesen …

Opéra Royal de Wallonie-Liège

Die traditionsreiche Opéra Royal de Wallonie-Liège hat sich unter der nunmehr zehnjährigen Leitung des Intendanten Stefano Mazzonis di Pralafera als kultureller Leuchtturm mit höchsten Qualitätsansprüchen und von internationaler Strahlkraft etabliert. Mit Speranza Scappucci als neuer Chefdirigentin gesellt sich das Haus in die Reihe derer, die eine immer stärker werdende Entwicklung bejahen.

Weiterlesen …

Francesco Piemontesi: Mozart CD

In diesem Herbst hören wir die neue Mozart CD von Francesco Piemontesi, dem wohl bekanntesten Schweizer Pianisten der jüngeren Generation. Gemeinsam mit dem Scottish Chamber Orchestra unter Andrew Manze hat er die Klavierkonzerte Nr. 25 und 26 eingespielt – und das auf eine so einfühlsame und brillierende Weise, dass wir sie jedem ans Herz legen möchten! 

Weiterlesen …

Queen Sonja International Music Competition

Bereits im August wurden die Gewinner des internationalen Königin Sonja Musikwettbewerbs gekürt. In Zusammenarbeit mit dem Dänischen Nationalen Symphonieorchester und dem Moskauer Bolshoi-Theater finden im November zwei große Galakonzerte mit den diesjährigen, aber auch früheren Preisträgern statt.

Weiterlesen …

Simone Rubino – CD „Immortal Bach“

Seit Simone Rubino den ARD Musikwettbewerb gewonnen hat, ging es für ihn steil bergauf: Wenig später durfte er den Credit Young Artist Award entgegen nehmen und als Solist mit den Wiener Philharmonikern auftreten – und das mit 23 Jahren!

Weiterlesen …

Concerto Köln und Kent Nagano: Wagner-Lesarten

Wagners Monumentalwerk „Der Ring des Nibelungen“ soll erstmals in historisch informierter Aufführungspraxis erforscht und aufgeführt werden. Noch nie stand die Tetralogie im Fokus der Alte- Musik-Bewegung, das wollen Concerto Köln und Kent Nagano jetzt ändern.

Weiterlesen …

150 Psalmen - Niederländischer Kammerchor

150 Psalmvertonungen von 150 Komponisten in zwei Tagen – zu seinem 80. Geburtstag hat der Niederländische Kammerchor ein außergewöhnliches Projekt gestemmt.

Weiterlesen …

Daniel Behle: Erfolgreiches Debüt bei den Bayreuther Festspielen

Für seinen Auftritt in der Rolle des Lehrbuben David in Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ erntete er durchweg positive Kritik.

Weiterlesen …

Das Bergen International Festival 2017

Seit über 50 Jahren findet das Bergen International Festival in einer der schönsten Städte Norwegens statt. Dieses Jahr liefen die Festspiele vom 24. Mai bis 07. Juni 2017 unter dem Motto „Identität“.

Weiterlesen …

Festival Palazzetto Bru Zane 2017

Den Palazzetto Bru Zane betreuen wir nun schon seit 2012 und die Zusammenarbeit – das können wir nach so vielen Jahren sagen – bleibt immer wieder spannend!

Weiterlesen …

Thomas Larcher: "A Padmore Cycle"

Mit dem Tiroler Komponisten Thomas Larcher verbindet uns eine mehrjährige Zusammenarbeit. Wir verfolgen sein innovatives Wirken, sei es als Komponist, Pianist oder Festivalleiter, stets mit großer Freude und Spannung.

Weiterlesen …

Terry Wey: Album "Pace e guerra"

Vor einigen Jahren haben wir Terry Wey das erst Mal bei den Händelfestspielen Karlsruhe live erlebt und der junge Countertenor ist uns gleich im Gedächtnis geblieben.

Weiterlesen …

Goldmund Quartett: Debüt-Album Haydn

Auf ihrem Debüt-Album widmet sich das junge Goldmund Quartett aus München mit drei Quartetten Joseph Haydn, dem „Vater des Streichquartetts“.

Weiterlesen …

Daniel Behle: Album „Mein Hamburg“

Im seinem neuen Album "Mein Hamburg" zeichnet Daniel Behle ein ganz persönliches Bild „seiner“ Stadt und reflektiert mit großer Emphase über den Norden.

Weiterlesen …

Franco Fagioli: Album Rossini

Franco Fagioli erfüllte sich mit der Veröffentlichung seines Debüt-Soloalbums: Rossini-Arien, beim Traditionslabel Deutsche Grammophon mit, einen Herzenswunsch.

Weiterlesen …

Concerto Köln: Album Vivaldi „Die vier Jahreszeiten“

Das jüngste Album von Concerto Köln widmet sich in einer fulminanten Neueinspielung den „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi.

Weiterlesen …

Junge Deutsche Philharmonie: Herbsttournee 2016

Im September dieses Jahres tourte das selbstverwaltete Orchester "Junge Deutsche Philharmonie" zusammen mit seinem Ersten Dirigenten und Künstlerischen Berater Jonathan Nott sowie dem finnischen Geiger Pekka Kuusisto unter dem Motto „Eroica“ durch Deutschland und nach Südfrankreich.

Weiterlesen …