Aktuelle Projekte

Simone Rubino

Simone Rubino, der 2014 fulminant den ARD Musikwettbewerb sowie 2015 den Crédit Suisse Young Artists Award gewonnen hat, läutet eine neue Ära von Schlagzeugern ein, die sich mittlerweile als Solisten im klassischen Konzertbetrieb etabliert haben. Er spielte Konzerte mit den Wiener Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, dem hr-Sinfonieorchester, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und den Münchner Philharmonikern. Dabei arbeitete er mit Dirigenten wie Zubin Mehta, Gustavo Gimeno, Manfred Honeck, Tugan Sokhiev und Kazuki Yamada zusammen. Im Herbst 2017 veröffentlichte er sein Debüt-Solo-Album „Immortal Bach“ (Genuin).

Foto: Marco Borggreve

 

Weitere Informationen:

www.simonerubino.com

Simone Rubino zu Gast im U21 Studio (20.06.2016)

Zurück